MoWeSta-App: Mehr Komfort und Übersicht für Android

Kurz vor Beginn der Urlaubszeit bringt die neueste Aktualisierung der MoWeSta Anwendung für Android mehr Komfort in die Favoritenansicht und liefert mit zwei neuen Widgets für den Startbildschirm die am häufigsten verlangte Anwendungserweiterung. Wie immer werbefrei und kostenlos.

Mit Ziehen und Ablegen Favoriten ganz einfach umsortieren

Unabhängig davon, ob man noch nach seinem Traumziel sucht oder ob man schon weiß, wo es hingehen soll, spielt das Wetter am Urlaubsort eine wichtige Rolle für die Planung. Damit man alle Orte jederzeit im Blick hat, bietet MoWeSta für Android seit Version 1.0.0 die Möglichkeit mehrere Favoriten zu definieren. Im Gegensatz zu anderen Orten, werden die Wetterinformationen der Favoriten lokal auf dem Gerät gespeichert und regelmäßig im Hintergrund aktualisiert. So kann man auch ohne ständige Internetverbindung jederzeit problemlos einen Blick auf die Wettervorhersage der nächsten Tage werfen.

Wenn man zu den Menschen gehört, die nicht nach der Reise sofort den Urlaubsort wieder aus der Favoritenansicht löschen, kann die Ansicht mit der Zeit recht unübersichtlich werden. Um das Problem zu umgehen, kann man natürlich einige Favoriten löschen und in der gewünschten Reihenfolge wieder anlegen, aber wirklich praktisch ist das natürlich nicht.

Mit der Version 1.0.16 liefert MoWeSta für Android eine komfortable Alternative. Durch Ziehen und Ablegen (engl. drag and drop) können Favoriten jetzt ganz einfach in der Liste verschoben werden. Wie in der Animation dargestellt, muss man dazu zunächst den Finger auf einen Favoriten legen und ihn für einen kurzen Moment nicht bewegen. Durch diese Geste erkennt die Anwendung, dass es sich nicht um ein Antippen handelt, bei dem normalerweise die Detailansicht geöffnet wird, sondern dass der Favorit verschoben werden soll. Danach kann man den Finger auf dem Bildschirm nach oben oder unten bewegen und ihn an der gewünschten Stelle vom Bildschirm nehmen.

Auch wenn sich das im ersten Moment vielleicht kompliziert anhört, mit etwas Übung klappt das eigentlich ganz gut. Übrigens, wenn man die Android Anwendung mit einem kostenlosen Konto nutzt, wir die Sortierung sogar über mehrere Geräte hinweg synchronisiert. Das gilt natürlich auch für die Webanwendung, die nach der Anmeldung mit einem Konto ebenfalls die Liste der Favoriten anzeigt.

Eine weitere Erweiterung der MoWeSta Anwendung für Android sind zwei Widgets für den Startbildschirm, die ihre Darstellung an die vom Nutzer gewählte Größe anpassen.

Vorhersage Widget

Messung Widget

  • Das Vorhersage Widget ermöglicht die Anzeige einer Zusammenfassung der Wettervorhersage für einen ausgewählten Ort. Je nach verfügbarem Platz, d.h. je nach eingestellter Größe des Widgets, zeigt es neben dem Namen des Ortes noch die aktuelle Temperatur und Wetterlage sowie die Maximaltemperatur und Zusammenfassung für die nächsten Tage an. Damit das Widget immer aktuell bleibt, aktualisiert es im Hintergrund regelmäßig die angezeigten Daten und durch Antippen des Widgets wird die MoWeSta Anwendung geöffnet und zeigt den ausgewählten Ort an.
  • Das Messungen Widget richtet sich vor allem an Nutzer, die bei MoWeSta mitmachen und mit ihrem Mobiltelefon Messungen machen oder die sich mit Hilfe unserer Anleitungen eine eigene Wetterstation gebaut haben. Ähnlich wie das Vorhersage Widget passt sich auch das Messungen Widget flexibel an die gewünschte Größe an. Neben dem letzten Temperaturwert zeigt es auch den Luftdruck und die Luftfeuchtigkeit an, sofern die entsprechenden Sensoren dafür im Gerät verfügbar sind. Für Arduino-basierte Geräte wird darüber hinaus auch noch die Batteriespannung angezeigt, so dass man weiß, wenn es wieder Zeit zum Akkuladen ist. Ähnlich wie beim Vorhersage Widget lässt sich auch das Messungen Widget für ein bestimmtes Gerät konfigurieren und beim Antippen des Widgets wird sofort die Detailansicht geöffnet.

Wir wünschen weiterhin viel Spaß mit MoWeSta und bedanken uns ganz herzlich bei allen, die uns beim Forschen mit ihren Daten helfen!